Grundsätzliches zur DTS / FAQ :

Wer sind wir?

Die Deutsche Tornado Staffel (DTS) ist eine eigenständige und unabhängigeTraditionsstaffel der Luftwaffe und Marine. Vereinsrechtlich gilt sie als nichteingetragener Verein. Sie tritt als überregionale Gruppe der “Gemeinschaft der Flieger deutscher Streitkräfte e.V.” (kurz: GdF) gemäß deren Satzung bei.
Die DTS ist parteipolitisch und konfessionell ungebunden.

Was wollen wir?

Wir wollen uns bekennen zu den im Grundgesetz verankerten Grundsätzen der Bundesrepublik Deutschland.
Nach innen bewahrt die DTS vor allem das auf Kameradschaft und gegenseitiger Achtung ihrer Angehörigen bedachte Miteinander, nach außen sucht die DTS freundschaftliche Verbundenheit und Austausch mit vergleichbaren Organisationen.
Die DTS versteht sich als Träger eigener Tradition auch gegenüber nachwachsenden Besatzungen von Kampfflugzeugen der Luftwaffe und Marine. Wir bauen auf die verbindenden Werte und Normen, auf denen unter anderem das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruht. Die DTS pflegt die Tradition der Militärfliegerei unter besonderer Betonung der Erfahrung mit dem WS Tornado im Frieden und im Einsatz.

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied kann grundsätzlich jeder werden, der die Ausbildung zum Luftfahrzeugführer oder Waffensystemoffizier Tornado in der deutschen Luftwaffe oder Marine erfolgreich abgeschlossen hat. Dies schließt alle aktiven, sowie ehemaligen Tornado Luftfahrzeugführer / Waffensystemoffiziere der Luftwaffe und Marine ein. Aktive und ehemalige Austauschbesatzungen (Pilot/WSO) anderer Nationen, die auf dem WS Tornado in einer Staffel der Marine oder Luftwaffe geflogen sind, können auf Antrag ebenfalls Mitglied werden.

Wie sind wir organisiert?

Engere Staffelführung
Erweiterte Staffelführung
Aktive Verbände
Traditionsgemeinschaften/-verbände

Was tun wir?

Wir pflegen die Verbindung mit ausländischen Fliegerverbänden, Angehörigen und ehemaligen Angehörigen anderer Fliegerverbände zur Förderung der internationalen Verständigung. Führen im Zweijahresrhythmus ein Treffen der Mitglieder DTS durch.

Wie werden unsere Mitglieder vorrangig informiert?

Durch den Internetauftritt www.tornadostaffel.de und die Präsenz auf der Plattform Facebook
sowie das zweimonatlich erscheinende FLIEGERBLATT der GdF.

Mit wem arbeiten wir zusammen?

Wir arbeiten eng mit der Gemeinschaft der Flieger Deutscher Streitkräfte (GdF), sowie mit aktiven und ehemaligen Fliegerkameraden aus den Ländern, in deren Luftstreitkräften das Waffensystem Tornado eingesetzt wurde oder immer noch wird, zusammen.

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Dann wenden Sie sich bitte an
OTL d.R Ulrich Metternich
service@tornadostaffel.de